Dreadart.com - Dreadlocks Dreads & more...

Dreadart Dreadlocks FAQ´s

Ist es möglich aus jedem Haartyp Dreadlocks zu machen?

Es ist möglich in jede Art Haar Dreadlocks zu machen und diese auch zu behalten. Zwar ist es einfacher lockiges Haar zu dreadden als glattes, doch steht dem Wunsch von Dreadlocks auch bei glattem Haar nichts im Wege. Ein geringer Mehraufwand an Pflege macht einen Nachteiligen Haartyp wieder gut.

Wie lang sollten meine Haare sein?

Eine Mindestlänge von zwölf Zentimeter sollte erreicht sein. Es ist im übrigen ratsam seine Haare nicht sehr lang wachsen zu lassen, um sie dann erst zu dreadden. Haar das weit über Schulterlänge ist, ist nur schwierig zu dreadden ohne das es bricht. Des weiteren ist die Pflege solcher Dreads in der wichigen Anfangsphase sehr viel zeitaufwendiger.

Muß man sich eine Glatze schneiden, wenn man seine Dreadlocks nicht mehr haben möchte?

Nein, in der Regel ist es möglich seine Dreadlocks auf mindestens sieben Zentimeter Haarlänge raus zu kämmen. Bis zu zwei Jahren nach der Erstellung sind Dreadlocks unter der Verwendung von Ölen, entsprechenden Spülungen und einem feinem Kamm bzw. Nadel vollständig aufzutrennen.

Kann man Dreads waschen?

Ja, man kann Dreadlocks waschen. Das Image von stinkenden Dreadlocks, die gar faulen können ist falsch! Man kann mit Dreadlocks schwimmen, tauchen und alles machen, dass man sonst auch tun wollte. Um ein schnelleres Verfilzen zu erreichen ist es sogar ratsam seine Haare regelmäßig zu waschen. Filz bildet sich in trockenem Haar und ein übermaß an Fett verhindert oftmals ein verfilzen der Ansätze.

Womit sollte ich meine Dreadlocks waschen?

Es gibt spezielle Pflegeprodukte für Dreadlocks. Die in Afro-Shops erwerblichen Produkte sind ähnlich effektiv wie die Anwendung von Kernseife und Birkenhaarwasser aus der Drogorie, nur gesünder für die Kopfhaut. Es gilt die Regel, alles außer Spülung und handelsüblichem Shampo ist erlaubt. Ein Tip ist der Gang zum in vielen Städten ansässigem 'Body Shop'. Viele der dort geführten naturbelassenen Seifen erfüllen ihren Zweck, sind hautschonend und riechen zudem noch gut.

Wie Lange dauert es bis meine Dreads verfilzt sind?

Das hängt vom Haartyp, der Größe der Dreads und auch dem geleisten Pflegeaufwand ab. In der Regel sind es zwei bis vier Monate bis die Dreads beginnen ihrem Namen gerecht zu werden. Bis dahin lautet die Devise: Je mehr man sich um die Pflege kümmert, desto schneller und formschöner ist das erwünschte Resultat erreicht.




Du hast noch weitere Fragen zu Dreadlocks & möchtest noch
weitere Tipps, Dreadlocks Anleitungen zum selber machen?
Dann schau mal bei www.Dreadheads.de vorbei!

Beauty_und_Pflege_Haarpflege Beauty_und_Pflege_Haarpflege www.afroport.de www.inspectordread.de www.inspectordread.de www.mister-wong.de/tags/dreadart/ http://web2.cylex.de - firma http://www.branchen-info.net http://nordrhein-westfalen.kijiji.de www.oneview.de http://galerie.dreadlocks-wiki.de/ www.marktplatz-mittelstand.de www.stadtbranchenbuch.com - muenster www.cosmoty.de/branchen www.kleinanzeigen-landesweit.de/anzeige http://www.oneview.de/user/discover.jsf?name=Dreadart www.beammachine.net http://web2.cylex.de/anfahrt/www-dreadart-de---muenster---afro-shop---berlin---rasta-shop---dread-shop---deadlocks---onlineshop---5990872.html http://de.wikihow.com/Wie-man-sich-selbst-Dreadlocks-macht http://www.way2business.de